The 13 Best Smart Home Devices & Systems of 2021

0
49
The 13 Best Smart Home Devices & Systems of 2021

Im Jahr 2021 sind Smart-Home-Systeme und -Geräte beeindruckender und umfassender als je zuvor.

Die Verwendung eines intelligenten Systems beschränkt sich nicht nur darauf, Alexa zu bitten, Ihnen das Wetter mitzuteilen oder diesen neuen Drake-Song zu spielen. Jetzt können Sie intelligente Geräte verwenden, um beim nächsten Familiengrill Hühnchen zu grillen und das Licht im Wohnzimmer auszuschalten, während Sie es tun Sie sehen sich einen Film an oder saugen Ihre Böden ab.

Ihre Heimgeräte bieten ein Gefühl der Bequemlichkeit, können aber auch ernstere Aufgaben bewältigen, z. B. als Ihr Haussicherungssystem, wenn Sie nicht in der Stadt sind. Mit anderen Worten, sie sind nicht mehr nur zum Spaß – sie erfüllen auch einige wesentliche Bedürfnisse.

Der Unterschied zwischen intelligenten Geräten und intelligenten Systemen

Bevor wir in unsere Liste aufgenommen werden, ist es wichtig, unsere Begriffe zu definieren. Ein intelligentes System ist die übergeordnete Kommandozentrale, die Ihre individuellen Produkte steuert – denken Sie an Alexa oder Google Assistant. Im Wesentlichen ist ein intelligentes System das, mit dem Sie sprechen, wenn etwas passieren soll. Ein Gerät hingegen ist ein einzelnes Produkt, das an dieses System zurückmeldet – denken Sie an Amazon Echo- oder Philips Hue-Glühbirnen.

Lassen Sie uns nun in unsere Liste der besten Smart-Home-Geräte und -Systeme von 2021 eintauchen, damit Sie selbst entscheiden können, welche Systeme und Produkte Ihr Leben am besten verbessern.

Beste Smart Home-Systeme

Wenn Sie ein Smart-Home-System kaufen möchten, sollten Sie sich die Bewertungen und deren Integrationen ansehen.

Während die Bewertungen Ihnen zeigen, wie gut oder schlecht die Technologie ist, zeigen Ihnen die Integrationsinformationen, mit wie vielen Produkten Sie Ihr System tatsächlich verbinden können.

Bei der Untersuchung von Integrationen sollten Sie auch bereits vorhandene Smart-Geräte berücksichtigen, die möglicherweise mit dem System kompatibel oder inkompatibel sind. Heutzutage basieren die meisten guten Smart-Home-Systeme auf modernster Technologie und bieten eine lange Liste von Integrationsmöglichkeiten von Drittanbietern. Zum Beispiel verbinden sich Alexa und Google Assistant von Amazon mit intelligenten Thermostaten wie Nest oder Ecobee – nicht nur mit Thermostaten, die von ihren eigenen Unternehmen hergestellt werden.

Wenn Ihre Geräte alle gut miteinander verbunden sind, gut funktionieren und einfach zu bedienen sind, laufen Ihre Smart-Home-Erlebnisse viel reibungsloser ab.

Hier sind vier wichtige Smart-Home-Systeme, die wir empfehlen.

1. Amazon Alexa

Mit mehr als Hunderten von Millionen kompatiblen Geräten ist Alexa zweifellos eines der umfassendsten derzeit verfügbaren Smart-Home-Ökosysteme. Während Sie wahrscheinlich schon von der Verwendung von Alexa in Form von Öko-Lautsprechern gehört haben („Alexa, wie ist das Wetter heute?“), Wissen Sie möglicherweise nicht, dass Alexa jetzt in viele andere intelligente Produkte integriert ist, darunter Thermostate und Fernseher.

Mit Alexa ist jeder Aspekt Ihres Smart Homes leicht zugänglich und steuerbar. Mit Alexa können Sie genauso einfach mit Apps wie Spotify sprechen, wie Sie sie bitten können, das Licht auszuschalten. Da das Ökosystem von Amazon eines der am weitesten verbreiteten in der Branche ist, lassen sich die meisten intelligenten Produkte nahtlos in Alexa integrieren, einschließlich der Produkte von Philips, Samsung, Nest und Schlage. Alexa kann jetzt Ihre Garage schließen, Ihre Türen abschließen und die Ihres Hauses anpassen Temperatur. Um zu wissen, ob Alexa mit einem bestimmten Gerät funktioniert, suchen Sie einfach nach dem Tag “Works with Amazon Alexa”.

Aufgrund ihrer Fähigkeit, die meisten anderen intelligenten Geräte und Apps zu integrieren und mit ihnen zu sprechen, ist Alexa letztendlich eine der besten Entscheidungen für Ihr Smart Home.

2. Google Assistant

Wenn es einen echten Zweitplatzierten für Alexa gibt, ist es Google Assistant. Obwohl Google Assistant weniger Integrationen von Drittanbietern enthält, kann es häufig Fragen beantworten und Befehle ausführen, die Alexa dank der großen Beteiligung von Google am Suchmaschinenbereich nicht ausführen kann. Google Assistant hat eine Genauigkeit von 92,9%, während Amazon Alexa 79,8% (ZDNet) erreicht. Letztendlich gewinnt der Assistent, wenn es darum geht zu verstehen, wie Menschen auf natürliche Weise sprechen.

Wenn Sie beispielsweise der Assistent “Ich mag diesen Song nicht” bei Spotify verwenden, springt er zum nächsten, während Alexa Ihnen einfach sagt: “Daumen hoch und runter werden bei Spotify nicht unterstützt.” Kleine Unterschiede wie diese könnten Sie zu Google bewegen, da es oft hilfreicher (und weniger wörtlich) ist als Alexa.

Assistant kann auch in Produkte der meisten großen Marken wie Philips, Belkin, August, Nest und beliebte Apps wie Spotify und Uber integriert werden.

3. Wink Hub

Wink Hub wird als “erster Smart-Home-Hub für den Mainstream-Verbraucher” angepriesen. Im Gegensatz zu Alexa oder Assistant hat Wink keine Markentreue, sodass Sie verschiedene intelligente Produktmarken auswählen und nahtlos miteinander verschmelzen können.

Wink Hub 2 unterstützt Smart-Home-Protokolle wie Bluetooth LE, Kidde, Lutron ClearConnect, Wi-Fi, Z-Wave und mehr. Wenn Sie ein vollständig integriertes Smart Home mit synchronisierten Küchen- und Wandgeräten erstellen möchten, ist dies möglicherweise die beste Option. Sie können die Wink Hub-App und Steuerbefehle wie Lichtschalter oder Garagentore auch unterwegs von Ihrem Telefon herunterladen.

4. Samsung SmartThings Hub

Dieses Samsung-System vereint eine Vielzahl von Smart-Geräten verschiedener Marken, darunter Smart-Thermostate, WLAN-Router, Glühbirnen und Sicherheitsgeräte. Benutzer mit dem Smart-System erhalten eine SmartThings Hub-Wandhalterung und können über die SmartThings IOS- oder Android-App uneingeschränkt auf die mit dem Hub verbundenen Smart-Geräte zugreifen.

Der SmartThings Hub von Samsung hat in den letzten Jahren sein eigenes Angebot an Smart-Geräten erweitert. Tatsächlich umfasst die Produktpalette des Hubs den SmartThing Wi-Fi-Stecker, die SmartThings Lightbulb und die SmartThings Cam.

Über den SmartThings Hub können Sie auch kompatible Smart-Geräte so einstellen, dass sie verschiedene Aktionen ausführen, z. B. das Ein- oder Ausschalten beim Betreten oder Verlassen eines Raums. Während Sie dem SmartThings Wall Hub oder der App Sprachbefehle erteilen können, können Sie auch Amazon Alexa oder Google Assistant in das System integrieren.

Beste Smart Home-Geräte

  1. Amazon Echo (4. Generation)
  2. Philips Hue
  3. TP-Link HS220
  4. Ecobee SmartThermostat
  5. NetGear Arlo Q.
  6. Char-Broil Digital Electric Raucher, Deluxe
  7. ConnectSense Smart Outlet
  8. Ecovacs Deebot N79S
  9. LG Smart TV

1. Bester Sprecher: Amazon Echo (4. Generation)

Preis: 99,99 $

Wenn Sie nach einem relativ günstigen Gerät suchen, das Ihren täglichen Anforderungen gerecht wird, müssen Sie wahrscheinlich nicht weiter als bis zu Amazon Echo suchen. Der Lautsprecher stellt eine Verbindung zu Alexa her, um Ihre Lieblingsmusik abzuspielen, Anrufe zu tätigen oder Nachrichten zu senden, Fragen zu beantworten und Alarme für Sie einzustellen: „Es ist 18 Uhr, Zeit, zu Ihrer Tennisstunde zu gehen.“ Es stellt auch eine Verbindung zu anderen intelligenten Produkten in Ihrem Zuhause her, sodass Sie es als Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Smart-TV verwenden können.

Die Lautsprecher können für Multi-Room-Sound synchronisiert werden, und das Echo verfügt über eine erweiterte Sprachsteuerung. Mit dem Echo können Sie den Fernseher einschalten, eine Pizza bestellen und eine Einkaufsliste erstellen – ohne jemals Ihre Couch verlassen zu müssen.

Amazon Echo vierte Generation als bester Smart-Home-Lautsprecher

Bildquelle

2. Beste Lichter: Philips Hue

Preis: 49,99 $ / Glühbirne

Mit den Philips Hue-Lampen können Sie sowohl die Lichtintensität – Dimmen oder Aufhellen auf Befehl – als auch die Farbe Ihrer Lichter steuern. Sie können spezielle farblich abgestimmte Stimmungen erstellen (z. B. wählen Sie in Ihrer App das Thema „Energie aktivieren“ für einen bestimmten Raum, in dem Sie sich befinden, oder synchronisieren Sie es mit Ihrer Musik). Sie können auch farblich abgestimmte Alarme einstellen, um sicherzustellen, dass Sie jeden Morgen in einem hellrosa Schlafzimmer aufwachen.

Diese Lampen funktionieren mit den meisten Smart-Home-Systemen, was sie wohl zur flexibelsten Option macht. Wenn Sie keine Farbe wünschen, können Sie auch Philips Hue White kaufen.

Philips Hue Glühbirnen als beste Smart Home Glühbirne

Bildquelle

3. Bester Lichtschalter: TP-Link HS220

Preis: 18,99 $

Philips Hue-Lampen und ähnliche intelligente Lampen sind fantastisch und mühelos – bis jemand einen Lichtschalter betätigt. In diesem Fall funktionieren Ihre Lampen erst, wenn Sie sie zurückklappen.

Erwägen Sie für eine einfache Bedienung den Kauf von intelligenten Lichtschaltern, die Sie von Ihrem Telefon oder Smart Home aus steuern können, unabhängig davon, ob Ihr physischer Lichtschalter auf oder ab steht. Mit der App Kasa können Sie Szenen und intelligente Aktionen erstellen. Sie können beispielsweise der App mitteilen, dass Sie „unten fernsehen“, und die Schalter schalten automatisch alle Lichter oben aus.

TP-Link HS220 funktioniert mit Amazon Alexa und Google Assistant. Möglicherweise müssen Sie jedoch andere Optionen in Betracht ziehen, wenn Sie hauptsächlich Apple HomeKit, Wink oder ein anderes intelligentes System verwenden.

tp-link hs220 als bester smart home lichtschalter

Bildquelle

4. Bester Thermostat: Ecobee SmartThermostat

Preis: 249,99 USD

Mit Ecobee können Sie die Lufttemperatur mit Sprachbefehlen steuern. Im Gegensatz zu anderen intelligenten Thermostaten funktioniert es jedoch auch als eigener Amazon-Lautsprecher (anstatt nur mit einem Amazon-Lautsprecher zu arbeiten), sodass es viele der gleichen Aufgaben ausführen kann, die Ihre Alexa oder Ihr Assistent ausführen können tun, einschließlich Musik abspielen, einkaufen und andere Geräte steuern. Wenn Sie bereits einen intelligenten Lautsprecher besitzen, sollten Sie natürlich eine günstigere Thermostatoption in Betracht ziehen.

Ecobee lässt sich nahtlos in Apps und andere Heimökosysteme wie Alexa oder Apple HomeKit integrieren. Außerdem kann es den Raum steuern, in dem Sie sich befinden, und nicht den Raum, in dem es installiert ist.

ecobee smartthermostat als bester smart home thermostat

Bildquelle

5. Beste Sicherheit: NetGear Arlo Q.

Preis: 84,99 $

Während einige dieser intelligenten Geräte eher Komfort und Unterhaltung bieten, ist das NetGear Arlo Q ein wirklich nützliches Tool für die Sicherheit zu Hause. Der NetGear Arlo Q zeichnet hochqualitatives Video und Audio auf und erzeugt sogar Bilder von Menschen in stockdunkler Dunkelheit in außergewöhnlicher Qualität.

Sie können anpassen, ob Ihre Kamera automatisch aufzeichnet, wenn Sie nicht zu Hause sind, oder einen zeitbasierten Zeitplan für die Arbeit festlegen. Es ist zwar teurer, bietet aber sieben Tage lang kostenlos Video- und Audiosicherungen, was es im Vergleich zu einigen anderen intelligenten Sicherheitssystemen zu einer lohnenden Investition macht.

NetGear Arlo Q Haussicherungssystem für Smart Homes

Bildquelle

6. Bester Grill: Char-Broil Digital Electric Smoker, Deluxe

Preis: 299 $

Jeder, der regelmäßig grillt, kennt die Unannehmlichkeiten – er geht ins und aus dem Haus, um das Fleisch zu überprüfen, hofft, dass die Temperatur heiß genug ist, aber Ihr Steak nicht verbrennt, und fügt bei Bedarf Kohlen oder leichtere Flüssigkeit hinzu. Dieses Tool erledigt all dies und warnt Sie auf Ihrem Smart-Gerät, wenn Ihr Grill vorgeheizt ist, wie hoch die interne Fleischtemperatur ist und wenn Ihr Fleisch oder Fisch vollständig gekocht ist. Der 725 Quadratzoll große Garraum und die vier internen Chromgestelle ermöglichen das Grillen für große und kleine Anlässe.

Char-Broil Digital Electric Smoker für Smart Homes

Bildquelle

7. Bestes Outlet: ConnectSense Smart Outlet

Preis: 59,95 USD

Mit einer intelligenten Steckdose können Sie selbst Ihre grundlegendsten Geräte steuern. Bei der Erstinstallation geben Sie das Gerät an, das angeschlossen werden soll, damit Sie dessen Funktionalität über die App steuern können. Eine kleine Änderung wie diese kann einen großen Unterschied in Ihrem Zuhause bewirken.

Connectsense Smart Outlet für Smart Homes

Bildquelle

8. Bestes Vakuum: Ecovacs Deebot N79S

Preis: 164,99 $

Ich persönlich bin bereit, diesen Preis für jedes Gerät, das meinen Boden für mich staubsaugen kann, zu verdreifachen, aber zu diesem Preis ist der Ecovacs Deebot N79S ein ziemlich beeindruckendes Angebot. Es lässt sich in Smart-Home-Systeme und andere Apps integrieren, bietet eine manuelle Lenkoption und reinigt Oberflächen überraschend gut. Es hat auch eine lange Akkulaufzeit.

Deebot als bestes intelligentes Vakuum

Bildquelle

9. Bestes Fernsehen: LG Smart TV

Preis: Variiert je nach Bildschirmgröße und Funktionen.

LG war das Unternehmen, das Alexa und Google Assistant Konnektivität für seine Smart-TVs anbot.

Mit einem Smart-TV können Sie Ihre Streaming-Dienste wie Netflix und Hulu, Ihre Kabelbox und andere Videogeräte an einem Ort verbinden. Viele Smart-TVs, wie die Produkte von LG, bieten auch Sprachsteuerungsfunktionen, mit denen Sie den Fernseher auffordern können, nach einem Film oder einer Sendung zu suchen.

Wenn Sie gerade erst mit der Entwicklung Ihres Smart Homes beginnen und nur ein einfaches Smart-TV mit Integration in wichtige Streaming-Dienste wünschen, können Sie ein LG-TV mit 4K-, Google Assistant- und Alexa-Funktionen ab 479,99 US-Dollar erwerben.

LG UHD Smart TV mit AIThinQ

Bildquelle

Intelligente Geräte können Ihre Produktivität steigern und das Leben angenehmer gestalten. Außerdem wird die Technologie immer billiger. Ein paar Einkäufe können Ihr Zuhause zu einem Smart Home machen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juni 2019 veröffentlicht und aus Gründen der Vollständigkeit aktualisiert.

Bleiben Sie auf dem Laufenden bei Emerging Tech