Should You Add Buy Now, Pay Later Options to Your E-commerce Site?

0
53
Should You Add Buy Now, Pay Later Options to Your E-commerce Site?

Es gab noch nie so viele Möglichkeiten, online zu bezahlen wie heute. Es war auch nie wichtiger, sicherzustellen, dass Sie Ihren Verbrauchern die bevorzugte Option anbieten.

Für einige könnte dies ein seit langem vertrauenswürdiges Visum oder eine Mastercard sein. Andere bevorzugen möglicherweise Apple Pay, PayPal oder eine andere digitale Geldbörse. Und zunehmend entscheiden sich Verbraucher dafür, jetzt kaufen und später Lösungen bezahlen, wenn sie zur Kasse gehen.

Aber was ist diese Zahlungslösung? Und ist es an der Zeit, dass Sie jetzt kaufen und später auf Ihrer Website bezahlen? Lesen Sie weiter, um meine Ansichten zum Thema zu erhalten.

Was ist Jetzt kaufen, später bezahlen?

Der Name sagt alles. Mit „Jetzt kaufen, später bezahlen“ können Verbraucher buchstäblich ein Produkt kaufen und liefern lassen, während die Zahlung bis zu einem späteren Zeitpunkt verzögert wird.

Diese Option ist der Old-School-Methode sehr ähnlich, bei der die Verbraucher in den Geschäften einen Artikel reservieren und ihn in Raten auszahlen können. Sobald alle Zahlungen getätigt wurden, können sie den Artikel mit nach Hause nehmen.

Jetzt kaufen, später bezahlen bietet eine noch verbraucherfreundlichere Alternative zu Laien. Sie müssen nicht warten, um auf den Artikel zuzugreifen, bis er vollständig ausgezahlt ist. Die Verbraucher müssen nur so lange auf ihren Artikel warten, bis sie ihre Haustür erreichen.

Sie haben wahrscheinlich gesehen, dass Sie jetzt kaufen und später an vielen Orten, an denen Sie einkaufen, Zahlungsoptionen an der Kasse bezahlen. Die Matratzenfirma Leesa arbeitet mit Affirm zusammen. Anthropologie arbeitet mit Klarna zusammen. Sezzle arbeitet mit Bodega zusammen.

Im Gegensatz zu Laien verwenden Verbraucher nicht unbedingt “Jetzt kaufen”, sondern zahlen später, um teure Einkäufe zu finanzieren. Sie verwenden die Zahlungsmethode, um alle möglichen Dinge zu kaufen, von alltäglichen Bedürfnissen wie Kleidung und Haushaltswaren bis hin zu Artikeln mit großen Eintrittskarten wie Fitnessgeräten.

Jetzt kaufen Später bezahlen Apps Peloton

Es gibt zwar mehrere Möglichkeiten, jetzt zu kaufen und später zu bezahlen, aber alle bieten im Großen und Ganzen dasselbe. Der Verbraucher kann innerhalb von 14 bis 30 Tagen oder in mehreren Raten (in der Regel zwischen zwei und vier) oder vollständig Rückzahlungen leisten. Wenn Sie nicht zahlen, wird normalerweise eine Gebühr erhoben, jedoch nicht immer.

Einer der Gründe, warum Lösungen, die jetzt kaufen und später zahlen, so beliebt sind, liegt darin, dass sie den Verbrauchern einen einfacheren Zugang zu Krediten bieten. Im Gegensatz zu Kreditkarten, bei denen Benutzer viele Informationen übergeben und eine strenge Bonitätsprüfung bestehen müssen, kaufen Sie jetzt und zahlen Sie später. Anbieter fragen nur nach dem Namen, der E-Mail-Adresse, dem Geburtsdatum und der Rechnungsadresse eines Verbrauchers.

Die Lösungen spiegeln auch die Kaufgewohnheiten junger Verbraucher wider, die eher eine Auswahl von Artikeln kaufen, sie zu Hause ausprobieren und dann diejenigen zurückgeben, die sie nicht möchten. Retouren sind oft einfacher zu handhaben und weniger stressig, wenn Sie jetzt kaufen und später bezahlen, da die Verbraucher die Produkte überhaupt nicht bezahlen.

6 Gründe, um “Jetzt kaufen” und “Später bezahlen” zu Ihrer E-Commerce-Website hinzuzufügen

Es sind nicht nur Verbraucher, die gerne jetzt kaufen, sondern später bezahlen. Auch aus Sicht eines Ladenbesitzers gibt es viel zu mögen.

Hier sind sechs Vorteile, die Sie jetzt kaufen und später bezahlen können.

Potenzielle Verkäufe steigen mit Jetzt kaufen, später zahlen

Wenn Sie den Verbrauchern erlauben, Zahlungen zu verteilen, ist es möglicherweise wahrscheinlicher, dass sie einen Kauf tätigen. Verbraucher müssen nicht einmal das Geld auf ihrem Konto haben, um Ihre Produkte zu kaufen.

Sie müssen nur zuversichtlich sein, dass sie in den nächsten Wochen dafür bezahlen können. Dies ist besonders praktisch, um Verbraucher mit Zahltagen am Horizont zu erfassen.

Der Anstieg der Conversions kann besonders dramatisch sein, wenn Ihre Artikel teurer sind, da die Verbraucher möglicherweise eher bereit sind, etwas Teuereres zu kaufen, als wenn sie die Zahlung in überschaubare Teile aufteilen könnten.

Jetzt kaufen, später bezahlen, kann neue Kunden anlocken

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für diese Zahlungsoption. Selbst wenn sie das Geld auf ihren Banken haben, hat die Verteilung der Zahlungen wenig Nachteile, wenn ihnen keine Zinsen berechnet werden.

Das bedeutet, dass einige Verbraucher möglicherweise aktiv nach Geschäften suchen, die ihren Lieblingskauf jetzt anbieten und später Optionen bezahlen. In Anbetracht dessen, dass viele jetzt kaufen und später bezahlen, bieten Anbieter Listen an, wo der Dienst genutzt werden kann. Einige, wie Klarna, haben sogar Apps, mit denen Verbraucher direkt über sie online einkaufen können.

Jetzt kaufen, später bezahlen könnte Vertrauen schaffen

Früher war es für viele Konsumgüter fast unmöglich, eine Probezeit zu bekommen, aber jetzt kaufen, später bezahlen macht dies oft möglich. Durch den Kauf über eine Sofortkauf- und eine spätere Bezahllösung können Verbraucher Ihr Produkt testen, ohne sich zum Kauf zu verpflichten.

Wenn sie es mögen, können sie wie gewohnt bezahlen. Wenn nicht, können sie es zurückgeben, ohne sich um eine vollständige Rückerstattung sorgen zu müssen, da sie noch nicht viel, wenn überhaupt, ausgegeben haben.

Eine geringfügige Erhöhung der kostenlosen Renditen kann Sie kurzfristig mehr kosten, aber die langfristigen Vorteile einer erhöhten Kundenbindung können erheblich sein.

Kunden sehen möglicherweise, dass Sie genug Vertrauen in Ihre Produkte haben, um die Möglichkeit einer Rückgabe zu riskieren, und vertrauen ihnen genug, um sich selbst ein gutes Urteilsvermögen zu verschaffen, ohne die Fragen zu stellen, die sie möglicherweise in Geschäften erhalten.

Sie können den Abbruch des Einkaufswagens mit Jetzt kaufen und später bezahlen verringern

Laut dem Baymard Institute sind rund 6% der Wagenabbrüche auf fehlende Zahlungsmöglichkeiten zurückzuführen. Wenn Sie die Zahlungsoptionen erhöhen, indem Sie eine Lösung für “Jetzt kaufen” und “Später zahlen” einbeziehen, können sich Ihre Abbruchquoten verringern.

Jetzt kaufen Später zahlen Apps können die Aufgabe des Einkaufswagens senken

Das ist aber noch nicht alles.

Jetzt kaufen, später bezahlen kann auch Ihren Checkout-Prozess viel reibungsloser machen. Verbraucher müssen weder Kartendaten noch eine Rechnungsadresse eingeben. Sie müssen sich nur mit ihrem Klarna- oder Affirm-Konto anmelden. Diese Tatsache ist wichtig, da 28% ihre Einkaufswagen verlassen haben, weil sie kein Konto erstellen wollten, und 17% den Websites ihre Informationen nicht anvertrauten.

Ihre Konkurrenten verwenden möglicherweise bereits Jetzt kaufen, später zahlen

Wenn Ihre Konkurrenten noch nicht mindestens einen Kauf jetzt integriert haben, zahlen Sie eine spätere Lösung in ihre Kasse. Die Chancen stehen gut, dass sie dies bald tun werden. Untersuchungen zeigen, dass ein Drittel der in den USA ansässigen E-Commerce-Geschäfte plant, in den nächsten ein bis zwei Jahren eine Kauffinanzierungsoption zu integrieren.

Wenn Sie nicht mit den Anforderungen der Verbraucher Schritt halten, verlieren Sie unweigerlich Kunden an Wettbewerber, die Schritt halten.

Jetzt kaufen, später zahlen kann den Verbrauchern eine bessere Kreditlösung bieten

Die Tatsache ist, jetzt kaufen, später bezahlen ist für viele Verbraucher eine viel günstigere Finanzierungslösung als Kreditkarten. Nicht nur das, sie sind oft eine viel sicherere Form der Verschuldung als Kreditkarten oder Zahltagdarlehen.

Ersteres kann zweistellige Zinssätze haben, während letzteres Sie in eine Schuldenspirale treiben kann. Und wenn Ihre Kunden diese benötigen, um für Dinge zu bezahlen, können sie zögern, überhaupt Einkäufe zu tätigen, oder in eine finanzielle Situation geraten, in der sie kein Stammkunde werden können.

Sie können sich Sorgen machen, an Kunden zu verkaufen, die sich die Produkte im Voraus nicht leisten können, aber keine Sorge: Wie Kreditkarten, kaufen Sie jetzt, zahlen Sie später Unternehmen zahlen Sie, wenn die Transaktion abgeschlossen ist, und es liegt an ihnen, nicht zu zahlen Kunden.

3 Gründe, nicht jetzt kaufen, sondern später auf Ihrer E-Commerce-Website bezahlen

Jetzt kaufen, später bezahlen Tools sind nicht für jeden geeignet. Als Konsumentenfinanzierungslösung müssen Sie einige Aspekte berücksichtigen.

Jetzt kaufen, später bezahlen Services erfordern oft höhere Gebühren

Es gibt Kosten für die erhöhten Conversion-Raten und neue Kunden, die jetzt kaufen, später bezahlen können. Sie kommen in Form von höheren Gebühren. Klarna beispielsweise erhebt eine Gebühr von 0,30 USD und eine variable Gebühr von bis zu 5,99%. Das ist deutlich mehr als bei fast allen Visa und Mastercard Zahlungsgateways.

Es sind nicht nur die höheren Gebühren, über die Sie sich Sorgen machen müssen. Es gibt auch die Opportunitätskosten für die Auflistung einer anderen Zahlungslösung. Jedes Mal, wenn Verbraucher eine Option zum sofortigen Kaufen und späteren Bezahlen verwenden, entscheiden sie sich dafür, keine andere Zahlungsoption mit niedrigeren Gebühren zu verwenden.

Jetzt kaufen, später bezahlen könnte die Verbraucherverschuldung fördern

Während jetzt kaufen, später bezahlen, werden Lösungen als verbraucherfreundliche Finanzprodukte vermarktet. Einige Kritiker glauben, dass sie nur eine weitere Möglichkeit sind, die Verbraucher dazu zu bringen, mehr Schulden aufzunehmen, als sie benötigen.

Dies gilt unabhängig davon, ob Sie T-Shirts für 10 USD pro Pop oder Matratzen für 1.000 USD verkaufen. Jetzt kaufen, später bezahlen ermutigt die Verbraucher, Kreditverträge mit Dritten abzuschließen, auch wenn sie es sich bereits leisten können, das Produkt in bar zu bezahlen.

Sie könnten Ihren Ruf riskieren, wenn Sie jetzt kaufen und später bezahlen. Probleme treten auf

Aufgrund der oben genannten Probleme, jetzt kaufen, später bezahlen, haben Lösungen viel negative Medienberichterstattung erhalten. Angesichts des Werts, den sie für einige Verbraucher bieten, besteht die Möglichkeit, dass diese Lösungen in Zukunft positiv bewertet werden – aber nur die Zeit wird es zeigen.

Wenn die negative Medienberichterstattung über diese Lösungen zunimmt und sich die öffentliche Meinung gegen diese Optionen wendet, können Marken, die diese Zahlungen erleichtert haben, zu Zielen werden.

Diese Abdeckung könnte jedoch verschwinden oder sich verbessern, wenn sich die Menschen mehr an diese Produkte gewöhnen. Es ist also etwas zu beachten, aber nicht unbedingt etwas, über das man in Panik geraten muss.

Best Buy Now, Pay Later Tools

Der Wettbewerb beim Kauf jetzt, später zahlen Platz ist hart und wächst. Das bedeutet, dass die Verbraucher mehr Möglichkeiten haben. Sie sollten wahrscheinlich in Betracht ziehen, jetzt mehr als einen Kauf zu tätigen und später zu zahlen, um die Verbraucher zufrieden zu stellen.

Hier sind einige der führenden Spieler, die Sie in Ihre Kasse integrieren sollten.

Klarna

Jetzt kaufen Später bezahlen Apps Klarna

Klarna ist eine schwedische Bank und einer der bekanntesten Akteure auf dem Markt für Sofortkäufe und spätere Zahlungen. Sie arbeitet mit Tausenden von Unternehmen in fast 20 Ländern zusammen. Die Plattform bietet Benutzern zwei Möglichkeiten, Rückzahlungen zu leisten: “Slice It” und “Pay Later”.

Mit Slice It bezahlen Verbraucher Einkäufe in vier Raten über sechs Wochen. Bei späterer Bezahlung erhalten Verbraucher nach 30 Tagen eine Rechnung über den vollen Betrag. Die Zahlungen sind für qualifizierte Verbraucher zinsfrei. Zu den Marken, die Klarna verwenden, gehören Uniqlo, H & M und Anthropologie.

Bestätigen

Jetzt kaufen Später bezahlen Apps bestätigen

Affirm soll Verbrauchern helfen, Einkäufe aller Größen zu finanzieren. Es unterstützt kleine, alltägliche Einkäufe wie die übrigen Lösungen in dieser Liste, wobei zinslose Zahlungen über Wochen oder Monate verteilt sind.

Es hilft den Verbrauchern auch dabei, größere Einkäufe oder Bedürfnisse wie Autoreparaturen mit verzinslichen Darlehen zu tätigen, die sich über sechs bis 18 Monate erstrecken. Wie lange die Verbraucher die Zahlungen verteilen, liegt bei ihnen.

Affirm erhebt auch keine Gebühren, einschließlich Verspätungs- und Rückzahlungsgebühren. Es gibt auch keine Gebühr für die Eröffnung oder Schließung eines Kontos. Zu den Marken, die Affirm verwenden, gehören Peloton, Walmart und adidas.

Quadpay

Jetzt kaufen Später zahlen Apps Quadpay

Mit Quadpay können Verbraucher Einkäufe in vier Raten aufteilen, die über sechs Wochen bezahlt werden, wenn sie online oder im Geschäft einkaufen. Die Genehmigung erfolgt sofort und erfolgt mithilfe von Soft Credit Checks.

Ladenbesitzer müssen Quadpay nicht an ihren Kassen installieren. Das Zahlungstool ist überall dort verfügbar, wo Visa akzeptiert wird, da das Unternehmen den Benutzern ihre eigenen Quadpay Visa-Kartennummern zur Verfügung stellt.

Alles, was Ihre Kunden tun müssen, ist, den Händler auszuwählen und den Kaufbetrag einzugeben – Quadpay kümmert sich um alles andere.

Sezzle

Jetzt kaufen Später bezahlen Apps Sezzle

Mit Sezzle können Verbraucher Einkäufe in vier zinslose Zahlungen aufteilen, die über einen Zeitraum von sechs Wochen fällig sind. Es gibt keine Gebühren, wenn Verbraucher pünktlich zahlen, und es gibt keine Auswirkungen auf ihre Kreditwürdigkeit.

Sezzle arbeitet mit über 24.000 Filialen zusammen, darunter Brandless, YoungLA und GHOST, und lässt sich in alle führenden E-Commerce-Plattformen integrieren.

Nachzahlung

Jetzt kaufen Später zahlen Nachzahlung

Mit Afterpay können Verbraucher zinslose Einkäufe tätigen und den Betrag mit vier gleichen Zahlungen zurückzahlen, die alle zwei Wochen fällig werden. Wenn Verbraucher eine Zahlung verpassen, berechnet Afterpay ihnen 10 US-Dollar. Weitere 7 USD werden berechnet, wenn die Zahlung nicht innerhalb einer Woche erfolgt.

Afterpay unterscheidet sich von einigen Kreditgebern in dieser Liste dadurch, dass Benutzer für jeden Kauf genehmigt werden, anstatt ein Konto zu genehmigen. Das Unternehmen hat angegeben, dass sein Algorithmus so programmiert wurde, dass Benutzer bevorzugt werden, die den Dienst zuvor genutzt und pünktlich bezahlt haben. Zu den teilnehmenden Marken gehören Jimmy Choo, Lululemon und UGG.

Fazit

Es ist wichtig, so viele Zahlungsoptionen wie möglich bereitzustellen und Ihren Verbrauchern die bevorzugte Auswahl zu geben. Die Integration einer Lösung für den Kauf jetzt und die Bezahlung später kann zu mehr Verkäufen führen, die Abbruchquoten von Einkaufswagen senken und Vertrauen aufbauen.

Sie müssen auch Nachteile berücksichtigen, wie die höheren Preise, die mit dem Kauf jetzt einhergehen, und später Optionen bezahlen.

Fügen Sie Ihrer Website jetzt einen Kauf hinzu, zahlen Sie eine spätere Lösung, und wenn ja, welche?